Herzliche Einladung

26 Apr
Wochenende für Unternehmer
26.04.2019 - 28.04.2019

Flyer Betriebsferien 2019 Seite 2Flyer Betriebsferien 2019 Seite 2

8 Mai
Seniorenkreisleitertag
08.05.2019 10:00 - 15:00
25 Mai
MIT - Mitarbeiterimpulstag
25.05.2019 11:00 - 17:00

Du suchst Impulse für deine Mitarbeit  in deiner Gemeinschaft? Wir bieten dir einen ganzen Tag voller Anregungen für Gemeindearbeit: Impulse für Gemeindeleitung, für Gottesdienstgestaltung, für Verkündigung, für Methoden in Bibel- und Hauskreisen, für den Einsatz von Powerpoint und Medien, für Evangelisation und Glaubenskurse und …

weitere Infos hier: mitarbeiterimpulstag.de

16 Jun
Jubiläum 60 Jahre Haus Gertrud Jonsdorf
16.06.2019 09:00 - 10:00

Frieden - ein wahrer Schatz

Suche Frieden und jage ihm nach." Ps 34,15 

Schatzsuche klingt irgendwie besser als Sonntagsspaziergang. Angefangen hat es mit meiner Begeisterung für Schatzsucherfilme. Einmal – nur einmal – einen richtigen Schatz finden! Und wenn es nur eine ganz kleine Kiste mit Gold und zwei klitzekleinen Diamanten wäre … 

Aber die Zeit der Schatzsucher ist vorbei. In Deutschland ist jeder Acker ja schon zwanzigmal umgebuddelt. Was soll man da noch finden? Da kann ich ja auch ganz beruhigt zuhause bleiben. Bis zu jenem Urlaub an der Nordsee, als wir eine Familie trafen, die Geocaching betrieb. Das elektrisierte uns! Wir besorgten uns ein GPS-Navigationsgerät, holten Informationen aus dem Internet, gaben die Koordinaten ein und machten uns auf die Schatzsuche. Und wir haben Schätze gefunden – 75 Stück bislang! Es macht immer noch Spaß; es ist immer noch aufregend an den Zielkoordinaten anzukommen und zu suchen. Wir haben schon bis zu zwei Stunden an einem Fleck gesucht, bis wir den lockeren Stein in der Mauer gefunden hatten.

Die Schätze bei Geocashing sind nur Plastikdosen. Hier kommt es am Ende nicht auf den Schatz an, sondern auf die Suche, auf die Schatzjagd. Bei der Jahreslosung geht es auch um nichts anderes als um eine Schatzjagd. Losziehen und gezielt und mit aller Anstrengung suchen – vom Bodenabtasten bis auf Bäume klettern. Frieden suchen ist genauso anstrengend, aufregend, nervend und ermüdend. Da muss man Kraft, Zeit, Nerven und auch manchmal eine gute Portion Selbstverleugnung investieren.

Aber was sucht man eigentlich, wenn man Frieden sucht? Nicht die Grabesruhe oder einen Waffenstillstand, sondern das gute Verhältnis, die wohltuende Stille, die ausgestreckte Hand des anderen. Und das müssen wir wollen, da müssen wir uns mühen, immer und immer wieder, das hört nie auf. Immer aber beginnt es am Kreuz. Denn wo Vergebung herrscht – wirklich herrscht und regiert! – da wird Frieden; zuerst in meinem Herzen und dann durch mich mit den anderen und durch uns in dieser Welt – da wo wir sind.

Lasst uns Friedenssucher sein: Menschen, die alles in Kauf nehmen, damit in unseren Gemeinschaften eine Atmosphäre entsteht, in der alle aufatmen und zur Ruhe kommen – dass Frieden wird. Wir sollten anfangen – JETZT!

Schalom, Ihr und Euer Reinhard Steeger
Vorsitzender des Sächsischen Gemeinschaftsverbands

I

Freizeit- und Reiseangebote

Freizeit- und Reiseangebote

Sächs. Gemeinschaftsblatt

saechsisches gemeinschaftsblatt

Sächs. Jugendverband EC

Sächsischer Jugendverband EC

Knie dich rein

40 Tage Gebet - Knie dich rein!

 

Mitarbeiter Impulstag

MIT

Gemeinschaft neu leben

Gemeinschaft neu leben