Evangelisationsdienst im Sächsischen Gemeinschaftsverband

Einen Evangelisationsdienst im Sächsischen Gemeinschaftsverband gibt es seit etwa 40 Jahren. Er hat die Aufgabe, Evangelisationen, Offene Abende, Gesprächsabende und Bibelabende (früher Vertiefungswochen genannt) zu planen, vorzubereiten und durchzuführen. Der Evangelist tut dabei den Verkündigungs- und Seelsorgedienst. Zur Zeit sind dazu neben einem angestellten Evangelisten mehrere Gemeinschaftspastoren des Verbandes und gelegentlich auch ehrenamtliche Verkündiger bereit. Wir betonen dabei, dass Evangelisation immer Anliegen und Aufgabe der gesamten Gemeinde ist. Gottes Auftrag gilt auch heute: „Macht zu Jüngern ... so sende ich euch...“ (Mt.28/Joh.20). Zusammen mit den Christen vor Ort möchte der Evangelist diesen Dienst tun. Gern geschieht dieser Dienst auch zusammen mit oder in Kirchgemeinden.

Praktisch läuft das so ab, dass die örtliche Gemeinschaft/Gemeinde den Wunsch äußert, eine Evangelisation oder Bibelabende durchzuführen. Nach Terminabsprache wird ein Treffen zum Kennenlernen und zur Vorbereitung und vereinbart, manchmal auch ein zweites Treffen. Dabei geht es auch um Themenvorschläge, die der Evangelist mitbringt oder schon vorher geschickt hatte. Auch Möglichkeiten der Nacharbeit werden dabei mit bedacht. Bei Bibelabenden ist dieses Vorbereitungstreffen meist nicht notwendig.

Die Gemeinde/Gemeinschaft bereitet die Evangelisation durch Werbung in den verschiedenen Medien und Einladung der Einwohner des Ortes vor. Das anhaltende Gebet ist entscheidend wichtig. Während der Tage wohnt der Evangelist oft im Ort, ist tagsüber zu Besuchen und Gesprächen bereit und verkündigt an den Abenden. Manchmal werden auch vor- oder nachmittags Bibelstunden gewünscht. Die Gemeinde gestaltet die Abendveranstaltungen nach ihren Gaben und Möglichkeiten, evtl. auch mit Hilfe umliegender Gemeinden. Wir wollen dabei flexibel sein und auf Wünsche und Gegebenheiten der Orte eingehen. Die Verkündigung sollte aber im Mittelpunkt stehen. Wir ermutigen auch gerade kleine Kreise und Gemeinschaften, mit ihren begrenzten Kräften eine Evangelisation im eigenen Ort zu wagen, auch ohne großen Aufwand an gestalterischen Elementen. Wir sind es den Menschen unserer Zeit schuldig, auf den einzigen Retter hinzuweisen. Gern dürfen Sie uns dazu einladen!

1. Evangelisationen

Grundanliegen: Verkündigung der frohen Botschaft vorrangig an Menschen, die dem christlichen Glauben fern stehen, gemäß dem Auftrag unseres Herrn Jesus Christus (Mt 28,18-20 u.a.) und der Liebe Christi, der uns zu den Menschen sendet. (2 Kor 5,14+15+20. Wir möchten den Menschen Jesus Christus groß und lieb machen, sie zur Bekehrung rufen, dass Jesus Christus die Sünden vergibt und Gott ihnen die neue Geburt und ewiges Leben schenkt.

Arbeitsformen: Evangelisationstage und -wochen, Offene Abende, Gesprächsabende. Der Evangelist kommt in die Ortsgemeinden und Gemeinschaften zu Vorbereitungs-Treffen, zur Verkündigung, Seelsorge, Hausbesuchen usw. Oft ergibt sich dabei auch Gemeindeberatung.

2. Bibelabende

Grundanliegen: Verkündigung biblischer Texte, Themen und Zusammenhänge vorrangig für Gläubige/Gemeindeglieder. Wir möchten dabei vom Reichtum der Bibel her Glaubens- und Lebenshilfen aufzeigen, gemäß dem biblischen Auftrag, dass „die Heiligen zugerüstet werden zum Werk des Dienstes“ und „der Leib Christi erbaut“ wird.

Arbeitsformen: Verkündigungsabende oder -wochen, Einzeldienste. Auch dazu kommt der Bruder in die Orte. Gleichzeitig ist Gelegenheit zu Seelsorge, Gemeindeberatung, Hausbesuchen, persönlichen Gesprächen usw. 

Das Evangelisationsteam

Planitzer Bernd

 

Bernd Planitzer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03761/3934

Hochberg Michael

 

Michael Hochberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel.: 03591/596169

Fischer Thomas 2

 

Thomas Fischer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03591/303993

Wolfgang Hoppstädter

 

Wolfgang Hoppstädter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 03771/2769993

Breidenmoser Michael 11.2014

 

Michael Breidenmoser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0172/3637132

Schönherr Falk 3

 

 

Falk Schönherr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 037422/748800